Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GEOS-InfoBase-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 13. April 2010, 16:08

Tablet-PC WePad - Deutsche Konkurrenz für Apple

Zitat: "Es gibt Alternativen auf dem Markt für Tablet-PCs, den Apple bisher fest in der Hand hält: Das deutsche Produkt heißt WePad und kann sogar einiges, was das iPad nicht kann. Doch bei der Premiere gab es eine peinliche Panne. ... Während der Präsentation erschien plötzlich eine Windows-Fehlermeldung auf dem Display - dabei soll das Gerät mit Linux-Software laufen. Stattdessen lief ein Video der Software in Endlosschleife, gibt Neofonie heute zu. Blogger hatten die Täuschung bemerkt. Bis August hat das Unternehmen noch Zeit, die Mängel zu beheben. "

Das Positive am WePad kann man hier weiterlesen:
http://www.wiwo.de/technik-wissen/deutsc…r-apple-427406/


http://www.4tiitoo.com/
"Die Technik entwickelt sich vom Primitiven über das Komplizierte zum Einfachen."
(Antoine de Saint-Exupery)

... demnach müsste auch PC-GEOS doch noch eine Zukunft haben.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »alexzop« (13. April 2010, 16:11)


2

Dienstag, 13. April 2010, 18:08

WePad - Von Berlinern veräppelt

http://www.ftd.de/it-medien/computer-tec…t/50099866.html

Zitat: "Das WePad steht für alles, wofür das iPad nicht steht. ... Als Neofonie am der Ende der WePad-Präsentation Äpfel mit dem Schriftzug WePad verteilen lässt, wirkt das überreizt - zumal das Gerät vor Ort nicht getestet werden kann. Denn es muss erst aufgeladen werden und zeigt nur eine filmische Präsentation. Das wäre dem Meister aus Kalifornien bei der iPad-Präsentation niemals passiert." Das Positive und weiteres aus (C) Gründen über den Link

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »alexzop« (13. April 2010, 18:11)