Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GEOS-InfoBase-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Samstag, 13. April 2019, 10:35

Ich finde die Idee und das Konzept supermegadrupercool! Damit liesse sich ja auch noch Anderes umsetzen, z.B. ein Börsenticker oder so. Überhaupt ist die Idee, Internet-Daten über Linux abzufordern und GEOS in aufbereiteter Form über das Dateisystem zur Verfügung zu stellen, genau nach meinem Geschmack ;-)
Bye,
MeyerK

22

Samstag, 13. April 2019, 14:00

Nachdem ich auf Bernds Seite die minimierte Anwendung auf der Motif-Oberfläche gesehen habe, hier eine Skript-Anpassung:

********************************************************
#!/bin/bash

while true

do

rm /home/user/Berlin_0_lang=de.png
wget wttr.in/Berlin_0_lang=de.png
convert-im6 Berlin_0_lang=de.png GIF87:/home/user/.dosemu/drive_c/BBE/userdata/wetter/wttrbild.gif

rm /home/user/Berlin_0_format=%l:+%t+%w+%h_lang=de.png
wget wttr.in/Berlin_0_format="%l:+%t+%w+%h"_lang=de.png
convert-im6 Berlin_0_format=%l:+%t+%w+%h_lang=de.png GIF87:/home/user/.dosemu/drive_c/BBE/userdata/wetter/wttrtext.gif

#Eine der beiden Optionen (ISUI oder Motif) aktivieren

#für ISUI (diese Zeile bitte nicht aktivieren!):
#curl wttr.in/Berlin?format="%t+%h" > /
home/user/.dosemu/drive_c/BBE/userdata/wetter/wetter.txt
#sed -i 's/^/ /' /
home/user/.dosemu/drive_c/BBE/userdata/wetter/wetter.txt

#für Motif (diese Zeile bitte nicht aktivieren!):
#curl wttr.in/Berlin?format="%t+%w+%h" > /
home/user/.dosemu/drive_c/BBE/userdata/wetter/wetter.txt

rm /home/user/worldlight_800.jpg
wget http://weltzeit4u.com/daylight/worldlight_800.jpg
convert-im6 /home/user/worldlight_800.jpg -dither FloydSteinberg GIF87:/home/user/.dosemu/drive_c/BBE/userdata/wetter/tagnacht.gif

rm /home/user/moon.2131.jpg
curl https://svs.gsfc.nasa.gov/vis/a000000/a0…p/moon.2131.jpg > /home/user/moon.2131.jpg
convert-im6 /home/user/moon.2131.jpg -dither FloydSteinberg GIF87:/home/user/.dosemu/drive_c/BBE/userdata/wetter/mond.gif

sleep 900

done

********************************************************
@MeyerK: Genauso war das auch gemeint - zumal uns die Manpower für GEOS-eigene Lösungen fehlt. 8)
@Bernd: Wetter-App verabschiedet sich bei mir nach ca. einer Viertelstunde zur Gänze (keinen laufenden Prozeß mehr gefunden). Die Minimierungsanzeige für den Tray ist seit V 1.01 sofort verfügbar, was vorher nicht der Fall war.

23

Samstag, 13. April 2019, 16:17

Ich finde die Idee und das Konzept supermegadrupercool! Damit liesse sich ja auch noch Anderes umsetzen, z.B. ein Börsenticker oder so. Überhaupt ist die Idee, Internet-Daten über Linux abzufordern und GEOS in aufbereiteter Form über das Dateisystem zur Verfügung zu stellen, genau nach meinem Geschmack ;-)
Da hatte Martin ne richtig gute Idee. Und es muß ja nicht unbedingt Linux als Host laufen, solche Skripte lassen sich sicherlich für jedes System stricken.
Bernd

24

Samstag, 13. April 2019, 16:23

Nachdem ich auf Bernds Seite die minimierte Anwendung auf der Motif-Oberfläche gesehen habe, hier eine Skript-Anpassung.
Danke Martin. Hatte ich vergessen, dir zu berichten.

Zitat

@Bernd: Wetter-App verabschiedet sich bei mir nach ca. einer Viertelstunde zur Gänze (keinen laufenden Prozeß mehr gefunden). Die Minimierungsanzeige für den Tray ist seit V 1.01 sofort verfügbar, was vorher nicht der Fall war.
Hüstel. :whistling: Die Version 1.0 war wohl eher ne 0.20 und die Version 1.01 ne 0.21...
Umso mehr ich mich in das Programm 'hineindenke', desto mehr Fehler fallen mir auf.
Bernd

25

Sonntag, 14. April 2019, 10:27

Version 1.10 hochgeladen. http://www.geopixel.de/RBPROGS/WETTER.HTM

Folgende Fehler hoffentlich behoben:
- Beim Öffnen des 'Info über'-Fensters wird der Timer, der das Herunterladen der Wetterdaten steuert, nicht mehr beendet.
- Beim Öffnen des 'Einstellungen'-Fensters wird der Timer weiterhin beendet, aber beim Schließen des Fensters auf jeden Fall neu gestartet.
- Die Einstellung 'Ausführliche Ansicht, dann einzeilig & minimierte Ansicht' sollte nun wie gedacht funktionieren und nicht mehr nach 15 Minuten enden.
- Die App wird nach einem GEOS-Neustart nicht mehr unsichtbar.
Bernd

26

Sonntag, 14. April 2019, 21:34

Überhaupt ist die Idee, Internet-Daten über Linux abzufordern und GEOS in aufbereiteter Form über das Dateisystem zur Verfügung zu stellen, genau nach meinem Geschmack ;-)
So zum Beispiel (s. Anhang). I. ü. hier: https://www.geos-infobase.de/WBB_317/ind…13561#post13561
»msgeo« hat folgendes Bild angehängt:
  • 14212217.png

27

Montag, 15. April 2019, 09:48

Version 1.0.1 hochgeladen. http://www.geopixel.de/RBPROGS/WETTER.HTM

U.a. einen Fehler korrigiert, der die App nach einem GEOS-Restart unsichtbar werden ließ.
Hm.. Diesen Fehler habe ich nie bemerkt... :huh:
Gruß Achim



PC/GEOS unter Linux in der DOSEMU = UNSCHLAGBAR!

sebi

Anfänger

Beiträge: 47

Beruf: Software-Entwickler

  • Nachricht senden

28

Montag, 15. April 2019, 10:26

Version 1.0.1 hochgeladen. http://www.geopixel.de/RBPROGS/WETTER.HTM

U.a. einen Fehler korrigiert, der die App nach einem GEOS-Restart unsichtbar werden ließ.
Hm.. Diesen Fehler habe ich nie bemerkt... :huh:
Wie auch! Die App war ja unsichtbar :D :D :D

29

Montag, 15. April 2019, 10:43

Version 1.0.1 hochgeladen. http://www.geopixel.de/RBPROGS/WETTER.HTM
U.a. einen Fehler korrigiert, der die App nach einem GEOS-Restart unsichtbar werden ließ.
Hm.. Diesen Fehler habe ich nie bemerkt... :huh:
Wie auch! Die App war ja unsichtbar :D :D :D
Ich wollte einfach mal diesen coolen 'Ghost-Modus' ausprobieren. 8o

Nein ernsthaft, es könnte sein, dass der Fehler nur unter Motif und nicht unter ISUI auftrat. Außerdem muss ich gestehen, dass ich die App nicht unter ISUI getestet habe...
Bernd

30

Montag, 15. April 2019, 14:23

Außerdem muss ich gestehen, dass ich die App nicht unter ISUI getestet habe...
Habe "Wetter" aus dem Autostart genommen, gestartet und aktiv belassen. War nach Neustart sichtbar. Problem war mir ebenfalls nicht bekannt, da ich grundsätzlich den Autostart oder "Get Up!" benutze. Mit Version 0.80 getestet: blieb sichtbar.

31

Mittwoch, 17. April 2019, 10:22

Außerdem muss ich gestehen, dass ich die App nicht unter ISUI getestet habe...
Habe "Wetter" aus dem Autostart genommen, gestartet und aktiv belassen. War nach Neustart sichtbar. Problem war mir ebenfalls nicht bekannt, da ich grundsätzlich den Autostart oder "Get Up!" benutze. Mit Version 0.80 getestet: blieb sichtbar.
Ok. Damit dürfte bewiesen sein, dass das Problem so nur unter Motif auftritt.
Bernd

32

Mittwoch, 17. April 2019, 16:34

Wenn ihr auf ein Problem mit R-BASIC an sich stoßt, lasst es mich wissen.
Rainer
Es gibt 10 Arten von Menschen - die einen wissen was binär ist, die anderen nicht.

33

Mittwoch, 17. April 2019, 19:19

Wenn ihr auf ein Problem mit R-BASIC an sich stoßt, lasst es mich wissen.
In dem Fall handelt es sich eher um einen Programmierfehler. Ich habe das Primary-Objekt direkt auf visible = false gesetzt, um es beim Programmstart 'unsichtbar' auf dem Bildschirm zu positionieren. (Damit man das startende Programm nicht von der 'GEOS-Standardposition' plötzlich an die neue Position springen sieht.) Anschließend dann auf visible = true gesetzt.
Das funktionierte auch, allerdings trat unter Motif der lustige Effekt auf, dass das laufende Programm nach einem GEOS-Neustart unsichtbar blieb.
Jetzt setze ich das Primary-Objekt beim Programmstart über den OnInit-Handler auf visible = false und alles ist gut. :-)
Bernd

34

Samstag, 20. April 2019, 21:53

Wetterbedingungen in den Kurzbericht aufgenommen

Die Kurzfassung gibt jetzt sowohl als Grafik wie auch als Text die Wetterbedingungen aus: Ort, Temperatur, Windrichtung und -geschwindigkeit, Luftfeuchtigkeit sowie Bedingungen (klar, regnerisch u.s.w).

********************************************************

#!/bin/bash

while true

do

rm /root/Berlin_0_lang=de.png
wget wttr.in/Berlin_0_lang=de.png
convert.im6 Berlin_0_lang=de.png GIF87:/root/.dosemu/drive_c/e/userdata/wetter/wttrbild.gif

rm /root/Berlin_0_format=%l:+%t+%w+%h+%C_lang=de.png
wget wttr.in/Berlin_0_format="%l:+%t+%w+%h+%C"_lang=de.png
convert.im6 Berlin_0_format=%l:+%t+%w+%h+%C_lang=de.png GIF87:/root/.dosemu/drive_c/e/userdata/wetter/wttrtext.gif

#Eine der beiden Optionen (isui oder motif) aktivieren

#isui:
curl wttr.in/Berlin?format="%t+%h" > /root/.dosemu/drive_c/e/userdata/wetter/wetter.txt
sed -i 's/^/ /' /root/.dosemu/drive_c/e/userdata/wetter/wetter.txt

#motif:
#curl wttr.in/Berlin?format="%t+%w+%h+%C" > /root/.dosemu/drive_c/e/userdata/wetter/wetter.txt

rm /root/worldlight_800.jpg
wget http://weltzeit4u.com/daylight/worldlight_800.jpg
convert.im6 /root/worldlight_800.jpg -dither FloydSteinberg GIF87:/root/.dosemu/drive_c/e/userdata/wetter/tagnacht.gif

rm /root/mond.jpg
curl https://www.kalender-365.eu/images/mond/mond_-0_6.jpg > /root/mond.jpg
convert.im6 /root/mond.jpg -dither FloydSteinberg GIF87:/root/.dosemu/drive_c/e/userdata/wetter/mond.gif

sleep 900

done

********************************************************

Der nunmehr längere Text beim Minimieren macht natürlich nur unter Motif Sinn. :(
»msgeo« hat folgendes Bild angehängt:
  • wetter%C.png

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »msgeo« (20. April 2019, 23:19)


35

Montag, 22. April 2019, 10:33

Genau das, was noch fehlte. :)
Ich habe die minimierte Anzeige für die ISUI für mich angepaßt. Da steht dann die Textbeschreibung der Wetterlage nicht mehr drin.

BTW: In deiner Originalversion steht die Text-Wetterlage in der minimierten Anzeige auf Englisch? Z. B. sunny statt sonnig ?(

Gruß Achim



PC/GEOS unter Linux in der DOSEMU = UNSCHLAGBAR!

36

Montag, 22. April 2019, 12:30

BTW: In deiner Originalversion steht die Text-Wetterlage in der minimierten Anzeige auf Englisch? Z. B. sunny statt sonnig ?(
Ja; ich habe die Spracheinstellung im Skript für die Textabfrage nicht angepaßt (Standard: englisch), weil ich zu faul war und ohnehin immer einen Mischmasch aus Deutsch und Amerikanisch auf meinen Rechnern habe. Ich achte da nicht mehr drauf. Wie ist es bei Dir? Soll die Textabfrage eingedeutscht werden? Es bräuchte dann natürlich verschiedene Skripte für die einzelnen Sprachen - oder mehrere Sprachoptionen im Skript selbst.
»msgeo« hat folgendes Bild angehängt:
  • sunny.png

37

Montag, 22. April 2019, 14:52

Okay, könnte man ändern; ich gebe aber zu bedenken, daß die englischen Bezeichnungen zumeist kürzer sind und daher besser in die minimierte Ansicht im Tray passen. Ich habe ohnehin schon Probleme mit meiner Berkeley-Systemschrift und werde im Tray eher die sprachunabhängige Luftfeuchtigkeit anzeigen lassen. Für Motif käme eine deutsche Ausgabe hin; da kann es dann auch: "überwiegend bewölkt" oder "mostly cloudy" heißen - beides zu lang für die Leiste, auch mit der University-Schrift.

Man könnte das natürlich für die Motif-Variante machen, und wer will, der kopiert sich das in den ISUI-Zweig.
»msgeo« hat folgendes Bild angehängt:
  • geosunny.png

38

Montag, 22. April 2019, 18:25

Also, ich bevorzuge die deutsche Sprache, von daher hätte ich es schon gerne alles Einheitlich.
Du hast natürlich Recht, was die Platzverhältnisse im Tray angeht. Da lasse ich auch nur zwei Werte anzeigen, ist ja auch abhängig von der Länge des Ortsnamen.
Toll wäre es, wenn man verschiedene Sprachoptionen in das Skript einbringt - vllt. Deutsch, Englisch, Französich -, die dann in der App ausgewählt werden können. Habe aber keine Ahnung, wie aufwändig es ist, so etwas umzusetzen.
Gruß Achim



PC/GEOS unter Linux in der DOSEMU = UNSCHLAGBAR!

39

Montag, 22. April 2019, 19:11

Toll wäre es, wenn man verschiedene Sprachoptionen in das Skript einbringt - vllt. Deutsch, Englisch, Französich -, die dann in der App ausgewählt werden können. Habe aber keine Ahnung, wie aufwändig es ist, so etwas umzusetzen.
Dazu müßte ich für das Skript eine UI schreiben. Das ginge zwar, würde aber einigen Aufwand erfordern, da das Tool im übrigen still und leise weiterlaufen soll. Die Sprachoptionen selbst sind ganz einfach gestrickt und könnten manuell im Skripttext angepaßt werden. Von R-Basic aus im Skript herumzuschreiben, wäre wenig sinnvoll, weil die Wetter-App erstmal wissen müßte, wo sich die Datei befindet. Solche übergreifenden Operationen erzeugen bei mir kein gutes Gefühl; ich könnte beispielsweise mein Linux-Skript prüfen lassen, welche Oberfläche der GEOS-Anwender gewählt hat, und danach den weiteren Ablauf ausrichten, aber das will ich nicht. Wir sind auch Linux-Anwender, und ein wenig Handarbeit bringt uns nicht um. 8)

Ich werde verschiedene Zeilen für Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch einfügen - in der Hoffnung, niemanden diskriminiert zu haben.

40

Dienstag, 23. April 2019, 10:20

Toll wäre es, wenn man verschiedene Sprachoptionen in das Skript einbringt - vllt. Deutsch, Englisch, Französich
Dazu müßte ich für das Skript eine UI schreiben.
Oder man übergibt einen Parameter an das Skript und verzweigt im Skript entsprechend. Ein UI ist nicht zwingend notwendig, um das Problem zu lösen. Ich finde aber auch, dass man das eigentlich per Hand im Skript machen kann, zumal sich die Arbeit auf das aktivieren / auskommentieren weniger Zeilen beschränkt, wenn Martin sie hinzugefügt hat.
Bernd

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Thema bewerten