Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 964.

Freitag, 4. Juni 2021, 16:16

Forenbeitrag von: »Mütze«

Freie Icon-Sets für Menüs und Toolbars

Hallo Bario,R-BASIC liefert quasi alle originalen GEOS-Icons mit. Sie wurden - glaube ich - von Johannes zur Verfügung gestellt. Sie liegen im Ordner "USERDATA/R-BASIC/IMAGES". Die Verwendung dieser Icons sorgt damit automatisch für den originalen "GEOS-Look". Wenn mal ein passendes Icon fehlt, versuche ich mich beim Zeichnen am Stil der Originale zu orientieren.

Donnerstag, 20. Mai 2021, 11:52

Forenbeitrag von: »Mütze«

PC-GEOS-Sommertreffen vom 22. bis 25. Juli 2021 in Hamburg

Ich möchte gerne kommen, kann aktuell aber noch nicht sagen, ob es zeitlich klappt. Falls ja, bringe ich wieder mein Zelt mit.

Sonntag, 18. April 2021, 11:05

Forenbeitrag von: »Mütze«

DopeWars für GEOS

Zitat von »Bario« Hallo Bernd, Zitat von »Mütze« Allerdings muss ich dadurch beim Start des Programms auch darauf vertrauen, dass 'alles mit rechten Dingen zugeht' und z.B. nicht meine komplette Festplatte gelöscht wird ... ;-) Für ein erstes Kennenlernen wäre es vielleicht ganz schön, wenn du einfach den Quelltext des Programms posten würdest. Da hast du natürlich recht - soweit hatte ich garnicht gedacht. Ich lege natürlich meine Hand dafür ins Feuer, dass da nichts böses drinsteckt und packe...

Sonntag, 18. April 2021, 11:01

Forenbeitrag von: »Mütze«

NewWetter

Stürzt bei jemanden die App /GEOS beim Wechsel von kompakter Ansicht in große Ansicht ab? Nach langer Suche und weil mir nix mehr einfiel, habe ich testweise die NEWWETTER.INI gelöscht. Seitdem läuft die App wieder, der Zusammenhang ist mir aber unklar...

Donnerstag, 15. April 2021, 21:38

Forenbeitrag von: »Mütze«

DopeWars für GEOS

Hallo Mario, willkommen bei unserer kleinen GEOS-Gang. :-) Wirklich unkonventionell, als 'neuer' gleich mit nem fertigen Programmier-Projekt einzusteigen. Ich habe mir eben das ZIP-file runtergeladen und gesehen, dass du dein Programm schon fertig kompiliert und in ein Installer-Paket gepackt hast. Respekt! Für ein erstes Kennenlernen wäre es vielleicht ganz schön, wenn du einfach den Quelltext des Programms posten würdest.

Donnerstag, 15. April 2021, 20:48

Forenbeitrag von: »Mütze«

NewWetter

Zitat von »geobart« Aber lass ihr bitte den entzückenden Namen "NewWetter"! Auf jeden Fall. Jemand anderes fühlte sich an 'NewDeal' erinnert - und dass sollte auch so sein... Zitat In Mint gibt es für den Destop Cinnamon das Leistenapplet "Weather" mit vielleicht interessanten Infos für dich: https://cinnamon-spices.linuxmint.com/applets/view/17 Oh ja, danke. Für den dort verwendeten Wetterdienst 'OpenWeatherMap' hatte ich mich praktisch schon entschieden und auch angemeldet, bin dann aber doch...

Dienstag, 13. April 2021, 11:46

Forenbeitrag von: »Mütze«

NewWetter

Hallo Jungs, danke für das feedback :-) Zitat von »Frank9652« Auch wenn ich es nicht brauche, finde ich es toll was mit Geos und einem Script heute noch so möglich ist. Ja, theoretisch ergeben sich auf diese Weise auch noch weitere Möglichkeiten. Zitat Aktuell sind ja Wetterdaten im Trend, so gibt es sie ja als Plugin für Homepages , oder auch als Hindergrund für das Fritz!Fon. Klar gibt's Wetter-Apps wie Sand am Meer. Ich schaue halt auch immer, was Spass machen könnte, zu programmieren und was...

Freitag, 9. April 2021, 16:27

Forenbeitrag von: »Mütze«

NewWetter

Hallo. Hier eine alternative Version der Wetter-App, die mehr Wetterdaten anzeigt und die - zumindest im Testzeitraum an meinem Standort - dank einer anderen Datenquelle auch genauere Werte anzeigt. http://www.geopixel.de/RBPROGS/NEWWETTR.HTM

Sonntag, 28. März 2021, 22:13

Forenbeitrag von: »Mütze«

Wetter

Hallo, durch die Idee einer einzelnen Person motiviert, habe ich mich die letzten Tage wieder mal mit der Wetter-App beschäftigt. Als kleine Verbesserung werden nun Datum und Uhrzeit der letzten 'Wetterdatenlieferung' angezeigt. Ausserdem einige Anpassungen und Fehlerkorrekturen vorgenommen (Hoffe, dass ich keine neuen Fehler produziert habe). In der Hilfedatei finden sich nun weitere Einzelheiten zu Funktion und Hintergrund. http://www.geopixel.de/RBPROGS/WETTER.HTM PS: Das Shell-Skript für mac...

Donnerstag, 18. März 2021, 12:46

Forenbeitrag von: »Mütze«

Acrobat Reader 1.0

Sofern Uli keine Bedenken hat, lasse ich den Post so. Selbst die ursprüngliche Version des Textes würde ich immer noch für legitim halten. Ich will den vorauseilenden Gehorsam auch nicht übertreiben.

Mittwoch, 17. März 2021, 14:41

Forenbeitrag von: »Mütze«

Acrobat Reader 1.0

Ursprünglich wollte ich den Beitrag noch allgemeiner formulieren. Da ich aber keinen Link gesetzt hatte, hielt ich es so eigentlich für OK. Um sicherzugehen und evtl. Ärger vom Forum fernzuhalten, jetzt trotzdem korrigiert. Danke Frank

Dienstag, 16. März 2021, 20:38

Forenbeitrag von: »Mütze«

Acrobat Reader 1.0

Wie ich gelesen habe, gab es damals den Acrobat Reader 1.0 als DOS-Version. Das Programm soll sogar in der DOSBox ohne Fummelei laufen. Der praktische Nutzen dürfte aber begrenzt sein...

Donnerstag, 4. März 2021, 21:11

Forenbeitrag von: »Mütze«

Das R-BASIC Handbuch als HTML-Version

Nachdem die Suchfunktion schon vor längerer Zeit ausgefallen war, habe ich sie heute erfolgreich reanimiert. In der Trefferliste werden Umlaute falsch angezeigt - wird man wohl mit leben müssen.

Donnerstag, 25. Februar 2021, 23:00

Forenbeitrag von: »Mütze«

Pi/GEOS Alpha!

Hallo Thomas, danke für die schöne Zusammenfassung. Ich habe mir eben auch das Video angeschaut und bin ziiiimlich begeistert. Das Konzept, direkt nach GEOS durchzustarten, finde ich richtig gut. Als "normaler" Anwender ist mir das zugrundeliegende Linux-System auch zu unheimlich, als dass ich da gleich was dran machen wollte. Ich würde mir quasi die "Speicherkarte einstecken, Rechner starten, GEOS läuft"-Variante wünschen - zumindest als Einstieg und soweit das machbar ist. Geschwindigkeit - GE...

Samstag, 20. Februar 2021, 20:05

Forenbeitrag von: »Mütze«

Pi/GEOS Alpha!

Zitat von »Johannes Möller« läuft super. Ich habe den 400er gleich im November 2020 gekauft und ja, es ist ein coller GEOSRechner mit Pi/GEOS. Ok, ein bisschen detaillierter wüsste ich es schon gerne... :-) Läuft GEOS in ausreichender Geschwindigkeit, sodass man normal damit arbeiten kann? Geht das wLan? Läuft das Ganze stabil? Welche Displaygrößen werden unterstützt? usw... Zitat allem, weil man auch problemlos die SD-Card tauschen kann, wenn man mal was anderes machen möchte... Das ist gut, s...

Freitag, 19. Februar 2021, 21:44

Forenbeitrag von: »Mütze«

Pi/GEOS Alpha!

Bin durch Zufall auf den Pi 400 gestossen. Wie cool ist das Teil denn :-) Gibts als Kit inkl. Maus und Kabel für'n Hunderter. Das wäre doch ein schöner GEOS-Rechner - wenn die Profis hier das Teil testen und für gut befinden...

Freitag, 12. Februar 2021, 18:33

Forenbeitrag von: »Mütze«

GEOS auf einem MacBook mit Apples neuem M1-Prozessor?

Ok, das war ein bisschen doof formuliert. Rosetta läuft auf M1-Macs komplett im Hintergrund und wird quasi automatisch aktiv, wenn auf dem M1-Mac ein x86-Mac-Programm gestartet wird. Du merkst in der Regel überhaupt nicht, dass du ein Programm einer anderen Prozessorplattform (Intel-Mac) gestartet hast. In dem Fall läuft also meine DOSBox für Intel-Mac durch Rosetta auf dem M1-Mac. In der DOSBox läuft dann wie immer das PC/GEOS.

Freitag, 12. Februar 2021, 14:22

Forenbeitrag von: »Mütze«

GEOS auf einem MacBook mit Apples neuem M1-Prozessor?

Die DOSBox ist aktuell noch nicht für Rechner mit M1-Chip erschienen. Apple liefert jedoch zum Glück den Emulator 'Rosetta' mit, der X86-Programme im Hintergrund auf M1-Rechnern lauffähig macht. In vielen Berichten ist zu lesen, dass die meisten X86-Programme damit nahezu genauso schnell laufen, wie auf Intel-Macs. Die Frage war jetzt, ob GEOS in nem Emulator und noch nem Emulator funktioniert... Und GEOS läuft tatsächlich bisher ohne Probleme und etwa genauso schnell wie auf einem Intel-Mac. Sc...

Dienstag, 9. Februar 2021, 11:35

Forenbeitrag von: »Mütze«

Notizen

Zitat von »Johannes Möller« Es ist spannend, was für eine riesiger Code das schon geworden ist. Stimmt, mein Codeanteil macht da mittlerweile nur noch einen Bruchteil aus. Mir ist sowieso völlig schleierhaft, wie Sebi bei der Menge Code den Überblick behält... :-) Vielleicht könnte man die Exportfunktion später auch zum universellen Einbinden in andere R-BASIC-Programme in eine Library auslagern. Ob das generell möglich ist, weiß ich aber nicht.

Sonntag, 7. Februar 2021, 17:10

Forenbeitrag von: »Mütze«

Notizen

Nach langer Abstinenz mal wieder was mit R-BASIC gemacht... Version 0.79.1 enthält einige Fehlerkorrekturen und in Aussehen und Funktion einige kleine Anpassungen an die GEOS-Standards. Sebi hat die Exportfunktion nochmal erweitert und eine ausführliche Hilfedatei hinzugefügt. Feedback willkommen... ;-) http://www.geopixel.de/RBPROGS/NOTIZEN.HTM