Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Donnerstag, 8. Dezember 2022, 21:52

Forenbeitrag von: »Rainer«

Bildinfos

Zitat von »MeyerK« ... ein bescheidenes kleines Programm von 30.000 Zeilen R-Basic Code... .. mehr als 32769, um genau zu sein -- was mal wieder einen Bug in R-BASIC enttarnt hat. Ein Update folgt ... Gruß Rainer

Mittwoch, 7. Dezember 2022, 15:18

Forenbeitrag von: »Rainer«

Zeichen eines Zeichensatzes

Hallo, ja die Diskussion ist etwas aus der Richtung gekommen. Wenn ich das richtig verstanden habe war Jirkas ursprüngliches Problem, dass die TTF Fonts nicht alle GEOS-Zeichen unterstützen. Deswegen sein Vorschlag für einen Zeichenvorrat plus die Frage, ob irgendwelche "wichtigen" GEOS-Zeichen nicht dabei sind. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit fehlen in Jirkas Vorschlag ∞, ≤, ≥, π, Ω, ≈ und die Wurzel √ sowie ein paar von den Akzent-artigen Zeichen ab 0xF8. Ob a-Tilde und o-Tilde dabei sind, o...

Montag, 5. Dezember 2022, 12:12

Forenbeitrag von: »Rainer«

Zeichen eines Zeichensatzes

Hallo Jörg, wie gesagt, ich bin kein Experte. Das Dach als Potenz gibt es schon auf 0x5E, die Tilde auf 0x7E. "Bullet" ist auf 0xA5. Die "Pünktchen" im von mir genannten Bereich werden von Textobjekten als . dargestellt. Das interpretiere ich mal als nicht darstellbares Zeichen. Symbol PS hat an diesen Stellen vernünftige Zeichen, dafür erscheinen die Punkte bei den Umlauten - wobei das "richtige" Punkte sind, nicht die an den unteren Rand gequetschten. Kurzum: noch viel Denkarbeit. Vielleicht m...

Montag, 5. Dezember 2022, 09:15

Forenbeitrag von: »Rainer«

Zeichen eines Zeichensatzes

Hallo, 0x80 unter GEOS das Ä. Im Bereich 0x80 bis 0xA0 und 0xE0 bis 0xF4 liegen die ganzen Umlaute. Icb bin kein Experte aber ich sehe das so: Das generiche Symbol ist aus meiner Sicht ein "offizielles" Zeichen - das sollte man vielleicht besser nicht überschreiben. 0xB6, 0xB7, 0xB8, 0xBA und 0xC6 seinen unbenutzt zu sein - vielleicht eins davon. Wie müssen die Umlaute mappen, warum nicht auch das Euro? Der Sinn der Zeichen ab 0xF6 erschließt sich mir auch nicht. Eigentlich sind das "kombinieren...

Freitag, 2. Dezember 2022, 22:17

Forenbeitrag von: »Rainer«

Bildinfos

Zitat von »Mütze« Besonders gut finde ich, dass Sebi mit seiner Arbeit auf das QOI-Grafikformat aufmerksam gemacht hat. Vielleicht hat das Format das Potenzial, unter GEOS zukünftig 24bit Grafiken schnell anzuzeigen .. und dabei weniger Platz zu brauchen als eine 24-Bit-BMP (zumindest auf der Platte) und sogar noch Transparenz zu unterstützen. Rainer

Mittwoch, 30. November 2022, 14:34

Forenbeitrag von: »Rainer«

Ressourcen

Hallo Konstantin, zwingend erforderlich ist das nicht, du kannst die Objekte so kreuz und quer über die Ressourcen verteilen, wie dur glaubst, dass es am effizientesten ist. Der Vorteil von der geschilderten Variante ist, dass beim Öffnen des Menüs zwar die Ressource mit dem Trigger geladen wird, aber nicht die Ressource mit den zum Trigger gehörigen Menüinhalten. Das ist vernünftig, wenn du einen anderen Menüpunkt aklicken willst. Gruß Rainer

Mittwoch, 16. November 2022, 22:36

Forenbeitrag von: »Rainer«

Bildinfos

Zitat von »Bario« Probier mal im Ui-Code in der View unter viewattrs = ... + VA_SAME_COLOR_AS_PARENT_WIN Damit würde die View transparent. Ansonsten ist der Hintergrund die Farbe aus viewColor Das wäre auch meine Antwort. Wobei ich ViewColor bevorzugen würde. Ich überlegen gerade am Schachbrettmuster, aber da fällt mir nichts simples ein, weil das View keinen OnDraw Handler hat (nicht eingebaut, weil wer braucht denn sowas??). OK, man könnte ein VisContent nehmen (VisContent.OnDraw macht das Sc...

Mittwoch, 16. November 2022, 10:44

Forenbeitrag von: »Rainer«

Splashscreen Ensemble 2 und Ensemble 4 ;-)

Hallo, ich wolle nur sicher gehen, das wir nicht irgend ein Urheberrecht verletzten. Es könnte schon sein, dass es mich an das Waschmittel erinnert hat :-) Die Farbzusammenstellung finde ich eigentlich ganz gut. Zitat von »GeosEddie« Der blaue Punkt könnte für mehr Annäherung und Deutlichkeit auch die blaue Erdkugel sein und und und. Na dann setz doch die GEOS Erdkugel in die Mitte! Mit dem NDO-Logo konne ich mich nie anfreunden. Gruß Rainer

Dienstag, 15. November 2022, 18:36

Forenbeitrag von: »Rainer«

Splashscreen Ensemble 2 und Ensemble 4 ;-)

Zitat von »jpolzfuss« Wie wäre es mit „Hello World!“ als Maskottchen? https://www.colourbox.de/vektor/cartoon-…-vektor-3461311 AUA! Nein, bitte nicht! Nein! Übrigens, das Logo (s. Anhang) kommt mir von irgendwo her bekannt vor. Weiss aber nicht mehr, wo ich soetwas schon gesehen habe. Rainer

Dienstag, 15. November 2022, 18:28

Forenbeitrag von: »Rainer«

Bildinfos

Hallo Sebi, prinzipiell kann GEOS 24Bit Bilder mit Transparenz. R-BASIC sollte das auch unterstützen. Bei Mono und 8Bit Bildern geht das auch. Der Versuch, in die Transparenz-Maske von 24Bit Bitmaps zu schreiben, crasht aber nach meinen Versuchen das System (Info aus der erinnerung von vor ein paar Jahren :-) . Man kann da aber tricksen, ich bin mir aber nicht sicher, ob sich das im Handbuch geschrieben habe, oder ob ich das nur beim TIFF Konverter für Gonzo umgesetzt habe - ist zu lange her. Gr...

Freitag, 4. November 2022, 22:29

Forenbeitrag von: »Rainer«

QR-Code-Generator

Cool! Super Idee! Und ein cooles Icon Rainer

Montag, 31. Oktober 2022, 10:05

Forenbeitrag von: »Rainer«

XXI. Geithainer PC/GEOS-Treffen vom 10. bis 13. Nov. 22 in Syhra

Hi, der Link funktioniert bei mir nicht. Text kopieren geht aber ;-) Rainer

Sonntag, 30. Oktober 2022, 13:44

Forenbeitrag von: »Rainer«

XXI. Geithainer PC/GEOS-Treffen vom 10. bis 13. Nov. 22 in Syhra

Zitat von »Jirka Kunze« Solange der Nimbus Font-Treiber Bestandteil der FreeGEOS Distribution ist werden auch die Nimbus Schriften funktionieren. Nur die früher in den PC/Geos Versionen mitgelieferten Nimbus-Fonts werden nicht mehr mit der Distribution mitgeliefert. Ok, dann habe ich das offenbar missverstanden. Ich glaubte, den Satz "Niemand soll mehr den Bedarf haben, die alten Fonts zu nutzen" gehört zu haben. Allerdings, wenn die TTF Schiften mitgeliefert werden, sollten doch diese auf die ...

Samstag, 29. Oktober 2022, 21:48

Forenbeitrag von: »Rainer«

XXI. Geithainer PC/GEOS-Treffen vom 10. bis 13. Nov. 22 in Syhra

Wenn ein Diskettenlaufwerk gebraucht wird, ich hätte ein USB-Teil. Bringe ich bei Bedarf mit. Du solltest dir bewusst sein, das die TTF Schriften die aktuellen GEOS Schriften ersetzen sollen. Also nix mit Parallelbetrieb. Rainer

Freitag, 21. Oktober 2022, 17:44

Forenbeitrag von: »Rainer«

Zukunft der GEOS-InfoBase

Hallo Bernd, meinen Segen hättest du. Ich kenne mich mit dem ganzen Kram zwar nicht aus, glaube aber, dass wir keine echte Alternative haben. Gruß Rainer

Freitag, 21. Oktober 2022, 13:48

Forenbeitrag von: »Rainer«

Zukunft der GEOS-InfoBase

Hallo, ich wäre (mindestes) mit einem ähnlichen Betrag für die neue Software dabei. Auch an den Jahreskosten würde ich mich beteiligen. Man bräuchte jetzt einfach mal Zahlen. Oder wir besprechen das live in Syhra ;-) Gruß Rainer

Freitag, 21. Oktober 2022, 10:27

Forenbeitrag von: »Rainer«

Discmaster Vintage File Archive

Hallo Andreas, sehr interessanter Fund! Von wegen Textfiles! Man findet z.B. GIF, WAW, VOC, WOW usw. Und er spielt sie gleich noch ab. Echt Cool. Rainer P.S. weist du, was die geo-Files beschreiben?

Freitag, 14. Oktober 2022, 20:53

Forenbeitrag von: »Rainer«

XXI. Geithainer PC/GEOS-Treffen vom 10. bis 13. Nov. 22 in Syhra

Hallo, ich würde auf dem Treffen kurz erzählen, was ich so im letzten Jahr GEOS-mäßig getrieben habe. Gruß Rainer

Dienstag, 4. Oktober 2022, 18:48

Forenbeitrag von: »Rainer«

Splashscreen Ensemble 2 und Ensemble 4 ;-)

Hi, ich finde auch, über die blaue Weltkugel geht nichts! Allerdings sollte man sie drehen, so dass jetzt Europa vorne ist Rainer

Samstag, 24. September 2022, 17:59

Forenbeitrag von: »Rainer«

ClassicMsgBox

Hallo Bernd, Zitat von »Mütze« Die Idee zu "ClassicMsgBox" kam mir u.a. auch, weil ich ausprobieren wollte, ob es überhaupt möglich ist, ein R-BASIC Programm ohne sichtbares Programmfenster laufen zu lassen... Prinzipiell ist das möglich, du kannst sogar auf die MsgBox und sämtliche UI verzichten. Man braucht nur einen Mechanismus, das Programm wieder zu beenden. Z.B. per Zeitsteuereung oder per EXIT Befehl, wenn es seinen Job erledigt hat. Oder für Forgeschrittene: ein anderes Programm verbinde...