Posts by bolle732

    hanslse Yes, this backdoor is related to XZ Utils and their library.

    Rainer Ja, das ist aber ab einer gewissen Grösse von Software in allen Ökosystemen möglich. Auch Apple und Google haben schon bösartige Apps in Ihren App-Stores gehabt. Auch Microsoft, Cisco, Juniper und viele andere hatten schon Backdoors in Ihren Produkten, obwohl das Closed Source ist und niemand von aussen zugreifen konnte. Maulwürfe gibt es immer...

    Und dann ist da doch noch der Grafikkartenhersteller (EVGA?), welcher seine Grakas mit einem VIrus im VGA-BIOS ausgeliefert haben. Zu einer Zeit, als das BIOS noch in einem ROM und somit unveränderlich war.

    Auf jeden Fall hat die ganze Problematik meiner Meinung nach überhaupt nichts mit Open Source vs Closed Source zu tun und welche Platformen eingesetzt werden. Sondern einfach damit, wie einfallreich die Angreifer sein können. Der Pegasus Staats-Trojaner war in dieser Hinsicht sicher ein Highlight...

    Also, so wie ich das verstehe, sind die betroffenen Versionen 5.60 und 5.61 von XZ noch nicht in den aktuell stabilen Linux-Distributionen enthalten. Wer aber eine Test- / Alpha- / Beta- oder was auch immer Unstabile / Leading Edge Distribution einsetzt, sollte sein System ueberpruefen.

    Von dem her wird die Suppe wieder einmal heisser gekocht als gegessen...

    Sehr cool!

    Muss mal in ferner Zukunft den Power-Schalter von meinem Thinkpad 701c reparieren und PC/GEOS da wieder in Betrieb nehmen. Entweder unter FreeDOS / MS-DOS oder wie schon früher einmal mit der puren DOS-Umgebung aus dem OS/2 Warp 4. Ohne HPFS... W. hat mich damals gelehrt ;)

    Und dann mit der Cisco Aironet PCMCIA-Karte ins WLAN. Wahrscheinlich habe ich aber keinen WLAN Access Point mehr, welcher das Ur-WLAN 802.11b noch spricht...

    Ich denke, der Grund fuer das Absetzen des Schliessen-Buttons ist eher, das man weniger aus Versehen das Programm beendet. Eigentlich wuerde ich den Schliessen- und den Hilfe-Button absetzen. Aber das ich ein Motif Kind bin, macht das so wie es den entsprechenden Anwender gefaellt.

    Ich denke, einerseits muss unter DOS die Treiber fuer die CardServices geladen sein, aber andernseits sieht das fuer mich danach aus, als ob GEOS eine Library hat, welche eingekauft wurde. Ist halt in der Techdoc vom OmniGo als Beispiel fuer die Programmierung eines Treibers enthalten. Waere natuerlich schoen, wenn dies auch im aktuellen SDK funktionieren koennte. Aber sicher nicht zwingend.

    Hallo zusammen

    War ein wenig am durchlesen der Tech-Docs und bin über folgenden Satz im PCMCIA-Beispiel gestossen:

    These events are usually functions of CardServices, a third-party library licensed to Geoworks, and, more specifically, the GEOS PCMCIA library interface to CardServices.

    Muss hierzu eventuell noch etwas unternommen werden? Oder ist die Doku oder ich nicht auf dem neuesten Stand?

    Gruss
    Andreas

    Bezueglich DHCP muss dann die Lease mindestens solange gueltig sein wie man damit arbeiten moechte... Aber solange genuegend IPs im DHCP-Bereich frei sind, vergeben DHCP-Server normalerweise immer eine neue, noch unverbrauchte IP. Auch wenn der Lease einer vorher vergebenen IP abgelaufen ist.

    Zu beachten:
    Nach einem Neustart des DHCP-Server (=Router zu Hause, normalerweise) kann eine IP nochmals vergeben werden, wenn keine gueltige Lease mehr vorhanden ist. Aktuelle DHCP-Clients checken das meistens nach der halben Lease-Time.

    Sorry, wenn ich da mal dämlich nachfrage:)

    Weniger Ressourcen, als nur das nackte System. Über die geos.ini wird doch nur die Uhr ( im Beispiel ) aufgerufen. Mit dem Quickstart wird doch noch ein Programm zusätzlich gestartet. Oder stehe ich da jetzt vollkommen auf dem Schlauch?

    Natuerlich will ich ja auch andere Programme starten. Nur Uhr unter Motif macht das doch etwas schwierig...

    Ich mache folgendes:

    Im Menu zuoberst klicke ich auf 'Forum" und dann "Unread Posts" (sorry, habe Englisch eingestellt).

    Es erscheint eine Liste der ungelesenen Posts. In dieser Liste hat es rechts das Avatar-Icon des letzten Beitragenden (wenn es mehrere Posts hat). Wenn man dieses Icon anklickt, kommt man zum letzten Eintrag im Thread. Achtung: Nicht auf den Nicknamen des Beitragenden klicken, der fuehrt zum Profil desjenigen.

    Wenn da aber mehrere gepostet haben, weiss ich jetzt nicht sicher, ob einfach der allerletzte Eintrag oder der letzte Ungelesene angesprungen wird.