Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 16. Dezember 2019, 14:06

GEOS6 SDK - Nicht-EC-Version erzeugen

Hallo,

das neue SDK hat nun also einmal das komplette GEOS durchkompiliert - ziemlich beeindruckend!

Dabei werden standardmäßig EC und normale Geoden erzeugt. Ändere ich eine der eingebauten Libraries und versuche sie mit pmake in ihrem Verzeichnis neu zu bauen, wird allerdings nur die EC Version erzeugt. Nur wenn ich den gesamten Baum bauen lasse, kommt auch wieder eine normale Geode mit heraus. Hat jemand ne Idee?
Bye,
MeyerK

2

Montag, 16. Dezember 2019, 14:55

Hallo,

schön dass du so schnell vorangekommen bist.

Rufe einfach pmake -n auf dann bekommst du das 'normale' Geode erzeugt.

Jirka

3

Montag, 16. Dezember 2019, 15:37

Oh, so einfach? Tja, ist lange her... :D

Danke Jirka! Ich bin ehrlich gesagt auch ziemlich beeindruckt, wie leicht sich das SDK installieren ließ. Bis auf das Problem mit der fehlenden Verschiebung der Tools und der Nebenläufigkeit sieht alles ganz gut aus... sehr schön ist auch, dass die erzeugten Geoden unter dem aktuellen Breadbox Ensemble laufen.
Bye,
MeyerK

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MeyerK« (16. Dezember 2019, 16:43)


4

Montag, 16. Dezember 2019, 16:06

Kannst du Swat starten? Läuft das Target dann im Fenster?

5

Montag, 16. Dezember 2019, 16:28

Mit Swat habe ich mich nie beschäftigt...
Bye,
MeyerK

6

Montag, 16. Dezember 2019, 17:15

Swat wird momentan noch nicht beim builden der Tools des neuen SDK erzeugt.

Jirka

7

Montag, 16. Dezember 2019, 21:53

Schön zu lesen, dass das Durch-Compilieren des GEOS-Systems grundsätzlich auch in anderen Umgebungen funktioniert! Am SWAT und der dazugehörigen BaseBox (DosBox) sind wir noch dran, für Linux und für Windows.

Bald ist ja Weihnachten :-)

8

Dienstag, 17. Dezember 2019, 20:40


sehr schön ist auch, dass die erzeugten Geoden unter dem aktuellen Breadbox Ensemble laufen.


Tja, da wird es leider Ausnahmen geben denn in der AnsiC-Library gibt es ein paar kleine Änderungen die dafür sorgen dass einige Apps, die mit dem neuen SDK gebaut wurden, nicht mehr auf dem "alten" Ensemble laufen. Bei Bedarf könnte man das aber zurückportieren (oder einfach nur die Lib austauschen).

Jirka

9

Dienstag, 17. Dezember 2019, 21:17

Mitnehmen der neuen Version von AnsiC aus dem neuen SDK sollte da doch eigentlich helfen?

Ähnliche Themen

Thema bewerten