Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 3. November 2017, 16:55

Clipper

Hier ein kleines Programm, das Text aus der GEOS-Zwischenablage in eine Windows-TXT-Zeichensatzcodierung wandelt und anschließend in einer Datei speichert. Kann man z.B. verwenden, um Text schnell zwischen DOSBox / GEOS und einem Hostsystem auszutauschen.

http://www.geopixel.de/RBPROGS/CLIPPER.HTM
Bernd

2

Freitag, 10. November 2017, 18:12

Version 0.61 liest nun auch kurzen Text vom Hostsystem ein und kopiert ihn in das GEOS-Clipboard. Icon hinzugefügt.
Bernd

3

Sonntag, 12. November 2017, 18:58

Prima - vor allem die Funktionen Einlesen und Speichern. Hat auch das von mir so gern benutzte ClipIt nicht. :thumbsup:
https://image.jimcdn.com/app/cms/image/t…lp2geos-txt.png
"Always Look On The Bright Side Of Life!"

4

Sonntag, 12. November 2017, 21:36

Mir war gar nicht bewusst, dass ich genau dieses Programm eigentlich schon sehr lange brauche ;-)

Zur Beschreibung auf deiner Web-Seite: Was meinst du mit "GeoWrite-typische" Formatierungen?

Gruß
Rainer
Es gibt 10 Arten von Menschen - die einen wissen was binär ist, die anderen nicht.

5

Montag, 13. November 2017, 09:46

Prima - vor allem die Funktionen Einlesen und Speichern. Hat auch das von mir so gern benutzte ClipIt nicht. :thumbsup:
Ist Clipit ein GEOS-Programm?
Bernd

6

Montag, 13. November 2017, 10:36

Linux - und wohl auch Windows.
»msgeo« hat folgendes Bild angehängt:
  • clipit.png
"Always Look On The Bright Side Of Life!"

7

Montag, 13. November 2017, 10:41

Mir war gar nicht bewusst, dass ich genau dieses Programm eigentlich schon sehr lange brauche ;-)
:thumbsup: Ich habe mir schon länger sowas in der Art gewünscht, habe aber erst durch Frank's Frage zum Thema darüber nachgedacht, dass man das ja mit R-BASIC versuchen könnte.

Zitat

Zur Beschreibung auf deiner Web-Seite: Was meinst du mit "GeoWrite-typische" Formatierungen?
Bei meinen ersten Versuchen bekam ich Fehlermeldungen beim Kopieren mancher Textformatierungen. Ich glaube, es waren Sachen wie Listenpunkte, Linien usw. Habs eben nochmal kontrolliert und jetzt habe ich nix gefunden, was nicht funktioniert. Anscheinend habe ich da was unbewusst verbessert im Programm...
Bernd

8

Montag, 13. November 2017, 16:41

Anscheinend habe ich da was unbewusst verbessert im Programm...
Offensichtlich. Ich hatte den Fehler am Anfang nämlich auch und habe gar keine Ahnung wo das Problem lag.

Rainer
Es gibt 10 Arten von Menschen - die einen wissen was binär ist, die anderen nicht.

9

Dienstag, 14. November 2017, 17:37

Version 0.71 kann nun bis zu 4000 Zeichen verarbeiten anstatt der 1000 wie in der Vorversion.
Bernd

10

Donnerstag, 16. November 2017, 17:53

Version 0.72 mit etwas fine-tuning. Ausserdem die Hilfedatei angepasst und das Icon verbessert.
Bernd

Ähnliche Themen

Thema bewerten