Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 268.

Donnerstag, 24. September 2020, 23:07

Forenbeitrag von: »t.hass«

DOS Subsystem for Linux

Hallo, wenn ich das richtig verstehe, läuft DOS nach dem Start des Linuxkernels in einer QEMU-VM und damit nicht mehr nativ. Linux übernimmt das System und läuft als eigentliches OS im Hintergrund. Ein bisschen, wie Linux booten und dann in eine Fullscreen-DOSEmu-Session zu wechseln. Der eigentliche Gag ist das Tool namens 'dsl' und die Möglichkeit mit ihm aus der DOS-Session heraus das Linux zu benutzen. Ich habe auch schon versucht sowas über eine serielle Verbindung aus der DOSBox zu einer vi...

Donnerstag, 24. September 2020, 22:25

Forenbeitrag von: »t.hass«

GEOS-Treffen On-Line?

Hallo, dass das mit den Tests nicht so einfach wird, war ja irgendwie zu befürchten... vielleicht sollte das GEOS-Treffen doch on-line gehen. Ich hatte kürzlich ein Meeting via Jitsi Das hat mit 12 Leuten sehr gut funktioniert. Das Ganze ist kostenlos und ohne Registrierung nutzbar. Man bucht dort einen virtuellen Meetingraum und Teilnehmer können kommen und gehen, solange er existiert. Auch das Teilen von Bildschirminhalten (präsentieren) ist möglich. Man kann Einstellungen bzgl. der Bandbreite...

Dienstag, 28. Juli 2020, 01:05

Forenbeitrag von: »t.hass«

Geos and Dosbian

Hallo der der Raspi 3 nur geliehen war und ich die Lust an Pi/GEOS noch nicht verloren habe, habe ich mir jetzt einen Pi4 mit 4 GB RAM zugelegt. Bei Gehäuse habe ich mich diesmal für das Argon One entschieden. Wie schon beim FLIC hat auch hier der SOC direkten Kontakt mit dem Aluminiumteil des Gehäuses und wird darüber passiv gekühlt. Darüberhinaus sind aber die Anschlüsse mit Hilfe einer kleinen Zusatzplatine alle rückseitig ausgeführt:index.php?page=Attachment&attachmentID=703 Damit hat man ke...

Freitag, 10. Juli 2020, 14:42

Forenbeitrag von: »t.hass«

CutiPi - RaspberryPi Tablet

Hallo, Versuche mit dem RasPi ein Tablet zu bauen gab es ja schon, aber dieses nutzt ein Pi3+ Compute Modul und sieht daher auch wie ein Tablet aus! Infos: CutiePi Tablet - Raspberry Pi, Untethered Thomas

Freitag, 19. Juni 2020, 13:43

Forenbeitrag von: »t.hass«

Geos and Dosbian

Hi Hans, Zitat von »hanslse« The drawback with this screen is that I have to build a box for it. Any hints? Use Plexiglas and make it look like the while Polycarbonate iMac (1st Gen Intel). Then I will surely buy one But I fully agree that using a 1024x768 display it the best option. Personally I'm using an Eizo FlexScan L365 at the moment. You can easily mount a Raspi on the back side of the screen. I made some progress with the Pi/GEOS on the base of Raspbian OS Lite: - pigeos-setup converts a...

Samstag, 6. Juni 2020, 18:53

Forenbeitrag von: »t.hass«

Geos and Dosbian

Hi, today I connected to RasPi to a FullHD television screen. Then I tried DOSBox-0.74-2 in conjunction with various setting like FB vieo modes, overscan and GEOS settings (yScreenSize, yFieldSize) in order to get the 16:9 screen filled with the GEOS desktop. Unfortunately no one worked. Therefore I think you are limited to 4:3 modes. But I found that these settings in /boot/config are usefull under DOSBIAN/PiGEOS: Quellcode 1 2 3 4 5 6 7 8 # uncomment this if your display has a black border of ...

Freitag, 5. Juni 2020, 00:06

Forenbeitrag von: »t.hass«

Geos and Dosbian

Zitat von »hanslse« I set the screen to 797x452 This sounds like you are using GEOS in "Window Mode" under X11. The key feature of DOSBIAN is that DOSBox runs without the X-Window system on the kernel frame buffer. Could you please confirm, that 0.74-2 also scales to 16:9 in this configuration too. Thomas

Mittwoch, 3. Juni 2020, 22:32

Forenbeitrag von: »t.hass«

Geos and Dosbian

Hi Hans, yes I'm still working on DOSBIAN. So the package is linked against libraries found on this system. A simple check lists the followings dependencies: Quellcode 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 pi@dosbian:~ $ ldd /usr/local/bin/dosbox | awk '{print $3}' | xargs -n1 dpkg -S | awk -F\: '{print $1}' | sort -u [color=#ff0000]libasound2[/color] liba...

Samstag, 30. Mai 2020, 00:06

Forenbeitrag von: »t.hass«

Geos and Dosbian

Started working on a new SETUP/CONFIGURATION Utility. It is inspired by classic AMI setup and will integrate the raspi-config utility. It is running on TTY2 all the time so you can easily access it by pressing Ctrl+Alt+F2 (as mentioned on the splash screen) Thomas

Freitag, 29. Mai 2020, 23:47

Forenbeitrag von: »t.hass«

Geomanager drängelt sich nach vorn

Hallo, Du hast wahrscheinlich den GeoManager in das World-Unterverzeichnis "Hilfsmittel" bzw. "Desk Accessories" kopiert/verschoben. Dort abgelegte Geo-Apps bleiben immer im Verdergrund. Thomas

Freitag, 29. Mai 2020, 10:19

Forenbeitrag von: »t.hass«

Geos and Dosbian

You can get the sources here Just do './configure --disabale-opengl; make; make install'. You can also use the sources to build a version for Pi0/Pi1. To get a feeling for the seed of the emulated CPU I used and old Dhrystone benchmark for DOS I got values of about ~26 on my Pi3. Just download & run cb16bit.zip The nice thing with the Pi is it's hardware accelerated scaling on the frame buffer. Normal Linux FB on x86 will operate with the displays native resolution in most cases...

Freitag, 29. Mai 2020, 00:02

Forenbeitrag von: »t.hass«

Geos and Dosbian

I build a quick n' dirty deb package that will install a custom dosbox binary in /usr/local/bin. It will also read/write it's configuration to $HOME/.dosbox/dosbox-0.74.conf so it will not interfere with the existing version. By default [sdl]->usescancodes=true is set. I wold like to know, if this works for the Swedish keybord in GEOS. For German it works expect of AltGr, so you have to press Ctrl+Alt+<key>. If you disable "usescancodes" you can also try to modify the german keyboard mapping fil...

Donnerstag, 28. Mai 2020, 08:25

Forenbeitrag von: »t.hass«

Pi/GEOS DOSBox

I continued with a custom build of DOSBox that merges all the features of the DOSBIAN and the PC/GEOS Edition: optimized Raspi buid with dynamic recompiler core enabled (by autogen.sh)advanced German language support (keymap, umlauts in DOS file names)experimental sense key hack to support other international keyboards in GEOSNE2000 ethernet supportvirtual parallel printer support I also made a custom DOSBox splash screen - instead of completely removing it - that resembles the the DOS boot mess...

Montag, 25. Mai 2020, 22:39

Forenbeitrag von: »t.hass«

Geos and Dosbian

Hi Hans, you are right, Raspbian has automount configured for usb pen drives! I set a 'mount b /media/usb' set drive type to 65535 in GEOS.INI and assigned the ZIP-drive icon. That looks (and works) nice. If you plug in a dvice while allready in GEOS, you just need to press Ctrl+F4 an DOSBox does a refresh of the drive mapping. After looking into the details of Dosbian and working on improvements, I found that all the essentials are already present in Raspbian. I also found a better way of launc...

Sonntag, 24. Mai 2020, 20:47

Forenbeitrag von: »t.hass«

Zwischenstand

Hallo, Zitat von »Mütze« Cool, will ich auch haben. wie Hans bereits schrieb, ist es nicht ganz so einfach ein GEOS auf das System zu bekommen - man benötigt mittelprächtige Linuxkenntnisse, würde ich sagen. Da der Autor die Weitergabe eines modifizierten Images verbietet, habe ich begonnen, ein Skript zu schreiben, welches die ENSEMBLE Demo aus dem Netz lädt und das System so anpaßt, daß man mit diesem GEOS ins Internet kommt. So kann man einfach weitere Daten aus DOS heraus auf das System lade...

Dienstag, 19. Mai 2020, 00:04

Forenbeitrag von: »t.hass«

Geos and Dosbian

Hi, ich habe übers Wochenende den Kodi-Pi3 bei meine Eltern mal mit DOSBIAN getestet. Das ganze ist keine "Rocket Science" aber recht cool. Im Grunde wurde Rasbian mit Auto-Login für den User "pi" konfiguriert und in seiner .profile wird die DOSBox gestartet. Zusammen mit einem Spash-Screen, welcher die typen BIOS-Meldungen eines PC imitiert wird das Linux während des sehr kurzen Bootvorgang vollständig versteckt. Beendet man DOSBOX kommt die eigentliche Arbeit des Autors zum Vorschein. Einige m...

Donnerstag, 14. Mai 2020, 23:24

Forenbeitrag von: »t.hass«

Geos and Dosbian

Hi Hans, it seems he changed is mind! You can download v1.5.7 for free now. Unfortunately I don't own a Raspi... Maybe he had some trouble with the DosBox devs in between as they don't like it when you remove the splash screen from you custom version of DosBox. @Wolfgang: zwischenzeitlich war nur v1.0 zum Download verfügbar. Gruß Thomas

Montag, 27. April 2020, 19:46

Forenbeitrag von: »t.hass«

Geos and Dosbian

Hi Hans, the options to get GEOS@Dosbian on-line depend on what flavors of networking has been build into the DOSBox that is used: - internal IPX: allows DOSBox-to-DOSBox IPX based networking only (even when using an external IPX-server) - serial patch with modem emulation: supports TCP/IP in a setup like this http://www.geos-infobase.de/WBB_317/index.php?page=Thread&postID=15733#post15733 - NE2000 patch using libpcap (very unlikely): most complex, as it requires to setup TAP adapters, NAT/routi...

Samstag, 7. März 2020, 14:48

Forenbeitrag von: »t.hass«

ImageMagick: policy.xml

Hallo, ich konvertiere die Druckausgaben direkt mit Ghostscript. Das folgende Skript enthält den bei mir genutzten Aufruf: Quellcode 1 2 3 4 5 6 #!/bin/bash title=$(cat - | tee /tmp/$$.ps | sed -e 's/\r//' | grep '%%Title:.*') outname=$(expr "$title" : '%%Title: \(.*\)').pdf gs -q -dNOPAUSE -dBATCH -sDEVICE=pdfwrite -dCompatibilityLevel=1.1 -sOutputFile="$PDF_SHARE/$outname" -f /tmp/$$.ps chmod o+rw "$PDF_SHARE/$outname" rm /tmp/$$.ps Gruß Thomas

Montag, 13. Januar 2020, 23:08

Forenbeitrag von: »t.hass«

DOSBox Netzwerkzugriff

Hi Hans, Zitat von »hanslse« No linux version ? Sorry not yet, because I don't use Linux on the desktop. Furthermore I got the impression that DOSEmu is the preferred solution to run GEOS on Linux because it's much faster and supports better display resolutions etc. The NE2000 patch uses linpcap and requires a similar network setup as DOSEmu + superuser privileges that causes all the trouble the DOSEmu users are complaining about... But if anybody wants to try to build it he can download the sou...