Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 691.

Samstag, 20. Januar 2018, 16:08

Forenbeitrag von: »Mütze«

Cooler Code

Zitat von »bolle732« Musste gleich Rainers Beispiel umbauen, da es bei mir zu schnell lief... Auch ne schöne Variante, Andreas. Ich habe unsere älteren Beispiele an die aktuelle R-BASIC-Version angepasst und Andreas' Variante hinzugefügt. http://www.geopixel.de/RBPROGS/BLAUGELB.HTM

Freitag, 19. Januar 2018, 09:59

Forenbeitrag von: »Mütze«

Cooler Code

Die Seite "Make" hat das Thema auch wieder einmal aufgegriffen: https://www.heise.de/make/meldung/Lesest…er-3944822.html

Dienstag, 16. Januar 2018, 00:43

Forenbeitrag von: »Mütze«

Fehler Meldungen von Geos 2.01

Zitat von »stlinky« Das einzige was mich an win95B und Win98se stört ist das Start Logo. Man konnte das irgendwie abschalten ... aber das weiß ich nicht mehr. Ich würde gern das DOS von win98SE verwenden wenn das StartLogo nicht mehr das wäre.. Gruß Uwe Schaue dir mal die Konfiguration meines DOS-Rechners an. Habe auch das DOS aus Win 98SE verwendet: http://www.geopixel.de/GEOSPC/IGL32KNF.HTM

Montag, 15. Januar 2018, 20:51

Forenbeitrag von: »Mütze«

Fehler Meldungen von Geos 2.01

In den GEOS Voreinstellungen -> Maus den 'DOS-Maustreiber' auswählen.

Montag, 15. Januar 2018, 20:10

Forenbeitrag von: »Mütze«

Fehler Meldungen von Geos 2.01

1. Wenn der Eintrag fehlen sollte, füge ihn einfach hinzu. 2. Files = 40 ist für GEOS definitiv zu wenig. 80 ist minimum, 120 ist richtig gut. Spare lieber an anderer DOS-Treiber-Stelle.

Montag, 15. Januar 2018, 18:26

Forenbeitrag von: »Mütze«

Fehler Meldungen von Geos 2.01

Habe nachgeschaut, bei meinem MSDOS 7 ist auch der MSDOS4-Treiber eingestellt. Per TXT-Editor im Bereich 'system' der GEOS-INI eintragen: fs = ms4.geo

Montag, 15. Januar 2018, 00:05

Forenbeitrag von: »Mütze«

Fehler Meldungen von Geos 2.01

Die Fehlermeldung tritt auf (wenn ich mich richtig erinnere), wenn in der GEOS.INI der falsche Treiber für das Dateisystem ausgewählt ist. DOSBOX-Emu benötigt den NTFAT-Treiber / OS2-Treiber, ein altes DOS 6 den MSDOS4-Treiber. Bei dem DOS aus Win98 bin ich mir nicht sicher, einfach ausprobieren. Könnte ich notfalls mal auf meinem DOS-Rechner nachsehen.

Dienstag, 9. Januar 2018, 10:24

Forenbeitrag von: »Mütze«

Layout von Hilfedateien

Hallo Rainer, das ist doch eine schöne Ergänzung für das R-BASIC Handbuch. Der Umgang mit Hilfedateien wird dort ja im Bereich 'Spezielle Themen' behandelt. Wenn es für dich ok ist, würde ich deinen Text und meine Hinweise zum Seitenlayout dort vielleicht als Link -> 'Ergänzungen' oder so einbinden. http://www.geopixel.de/RBHBHTML/START.HTM http://www.geopixel.de/RBDOKU/HILFEDAT.HTM

Montag, 8. Januar 2018, 14:50

Forenbeitrag von: »Mütze«

Layout von Hilfedateien

Dass es mal eine Diskussion über das Aussehen der Hilfetexte geben würde, hätte ich wohl als letztes vermutet. Ich habe mal nachgesehen, die Texte sehen auch in GeoWorks 2 schon genau so aus. Bis auf diese großen, quadratischen 'Listenpunkte' sieht das für mich eigentlich auch alles nach 'normalem Text' aus. Ich selber stelle die Überschriften allerdings auch nicht kursiv, weil mich das ungeglättet eher an verbogene Schrift erinnert... Einerseits fällt mir spontan nicht ein, wie man das Textlayo...

Montag, 8. Januar 2018, 14:30

Forenbeitrag von: »Mütze«

Maximale PC Geschwindigkeit

Zitat von »Wilfried« Zitat von »Frank9652« Wie Bernd (Mütze) schon schrieb lassen wir Geos entweder unter DOSBox oder unter DOSEmu laufen. Das stimmt so nicht ganz: Ich benutze Geos und entwickle für Geos ausschließlich unter Windows XP. Genau genommen hatte ich 'meistens' geschrieben. Frank hat mich da etwas gekürzt zitiert. Lügenpresse quasi XP? Das war nicht mehr DOS-basiert, wenn ich mich richtig erinnere. Dann läuft GEOS dort in der eingebauten DOS-Emulation? Nutzt du XP noch für andere Sa...

Samstag, 6. Januar 2018, 15:50

Forenbeitrag von: »Mütze«

Viren Programme

Zitat von »stlinky« Zitat von »geobart« Für DOS wird es schwierig werden, noch aktive Viren zu finden.. Und für Geos gab es nie welche, nur eine Art Demo, dass es welche geben könnte. Hmm Vielleicht wäre das mal eine Sache für die Programmierer hier, da ich mit so viel mit Programieren am Hut habe. Du möchtest einen Virus für GEOS programmiert haben? Nein ernsthaft: Auf nem reinen DOS-System würde ich mir keine Gedanken um Viren machen. Wenn GEOS in einer Emulation läuft, muss man halt darauf a...

Montag, 1. Januar 2018, 08:52

Forenbeitrag von: »Mütze«

Crazy Projekt

Version 0.70 hochgeladen. - Habe viel am Unterbau des Programms gearbeitet, speziell am Dokument-Handling. Das Thema ist komplizierter, als ich vermutet hatte. Rainer bietet aus diesem Grund ein komplettes Dokument-Interface an, das man einfach in sein eigenes Programm integrieren kann. Leider ist das auch noch zu komplex für mich, bei den vielen hoch optimierten Routinen habe ich überhaupt nicht durchgeblickt. Also habe ich selber was zusammengefrickelt und hoffe, dass ich keinen allzu großen F...

Samstag, 30. Dezember 2017, 14:37

Forenbeitrag von: »Mütze«

Maximale PC Geschwindigkeit

Hallo Uwe, willkommen im Forum. Zitat von »stlinky« Welche PC Geschindigkeit ist bei Geos maximal möglich? Ich hatte bzw. habe GeoWorks Ensemble 2.0 bei meinen PC XT. Wie sind die Nachfolger ? und welche Unterschiede haben sie? Wie ist das mit dem Netzwerk bei den Nachvolgern? Hier ein paar grundsätzliche / allgemeine Antworten: Aktuell wird GEOS von den meisten Nutzern auf aktuellen Rechnern in einer emulierten DOS-Umgebung genutzt. Unter Windows / macOS ist das meistens das Programm DOSBox. Un...

Samstag, 16. Dezember 2017, 14:05

Forenbeitrag von: »Mütze«

Wünsche an den neuen Besitzer von PC/GEOS

Die Hilfe-Dateien könnten gewöhnliche HTML-Dateien sein. Sie wären wesentlich einfacher zu erstellen und zu pflegen. Der Viewer könnte genauso aussehen und genauso funktionieren wie der bisherige Viewer. Den Editor stelle ich zur Verfügung

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 22:38

Forenbeitrag von: »Mütze«

Crazy Projekt

Version 0.64: Schnellzugriff auf einige Sonderzeichen, Snippets, kleine Korrekturen.

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 12:27

Forenbeitrag von: »Mütze«

Crazy Projekt

Version 0.61 hochgeladen. - Der Ordner "CrazyPro" ist weiterhin als Speicherort voreingestellt, jetzt können aber auch beliebige andere Ordner ausgewählt werden. - Die Import-Parameter geändert. Bei mir werden Zeilenumbrüche nun auch korrekt erkannt, wenn das Dokument vorher unter macOS gespeichert wurde. Feedback für andere Systeme willkommen.

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 11:24

Forenbeitrag von: »Mütze«

Clipper

Zitat von »Rainer« Zitat von »Mütze« Rainer nennt in der R-BASIC Doku keinen konkreten Zeichensatz. Ich habe mir damals die Unterstützung von "Codepages" komplett geklemmt. Das war mir einfach zu aufwändig, wenn man es richtig machen will. Also habe ich die Umrechnungstabelle für "Windows-Zeichensatz" basierend auf dem zur damaligen Zeit aktuellen Windows "Standard-Zeichensatz" erstellt. (Wann war das noch gleich? Win 95? Win 98? oder schon später?) Also mit dem Zeichensatz mit dem der Editor u...

Dienstag, 12. Dezember 2017, 15:11

Forenbeitrag von: »Mütze«

Crazy Projekt

In Version 0.60 einige Funktionen hinzugefügt und einen kleinen Bug im Dateihandling entfernt.

Dienstag, 12. Dezember 2017, 15:08

Forenbeitrag von: »Mütze«

Crazy Projekt

Zitat von »MeyerK« Ich finde die Idee super, einen auf den Status Quo des GeoBrowsers optimierten Editor zu schreiben - vor allem mit einem aktiven Entwickler! Und es ist wieder toll zu sehen was mit R-Basic möglich ist... Viel Erfolg und Spaß, Bernd! Danke. Ehrlich gesagt, war ich anfangs nicht sicher, ob das vielleicht doch zu abgedreht ist. Jetzt denke ich, dass es trotz der Einschränkungen funktionieren kann.

Sonntag, 10. Dezember 2017, 12:56

Forenbeitrag von: »Mütze«

Crazy Projekt

Zitat von »Achim« Zitat von »Mütze« Zitat von »Achim« Es gibt doch in BBE die WebBox. Mit dem Programm kann man z.B. keine Umlaute direkt in den Text schreiben, sondern muss sie durch Ersatzzeichenfolgen darstellen lassen. Das mit den Umlauten ist richtig, es gibt aber ein Menü dafür... Damit kannst du aber lediglich die Ersatzzeichen für die Umlaute im Text einfügen... Statt "Äpfel" steht dann "Äpfel" im Text. Dass ist ok, aber eben nicht wirklich praktisch. Zitat Vielleicht muß das Rad j...