Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 916.

Freitag, 5. Januar 2018, 22:48

Forenbeitrag von: »geobart«

Viren Programme

Für DOS wird es schwierig werden, noch aktive Viren zu finden.. Und für Geos gab es nie welche, nur eine Art Demo, dass es welche geben könnte.

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 18:27

Forenbeitrag von: »geobart«

DOSEmu2 selber kompilieren und installieren

So, nachdem ich mir mein 32-bittiges Mint 13 endgültig zerschossen habe, habe ich mich an die Abarbeitung der Anleitung von Bolle gemacht. Mint 18.3 64 Cinn. Hat auch alles geklappt. KVM mochte apt zwar nicht, hat dafür aber quemu-kvm genommen - sonst lief alles bestens Allerdings fehlt mir jetzt in der Dosemu2 das Freedos. Vorher das .debPaket von der dosemu2-Seite zu installieren, klappte leider nicht wg. fehlender Abhängigkeiten.

Dienstag, 17. Oktober 2017, 23:59

Forenbeitrag von: »geobart«

Geos in DosBox 0.74 unter Ubuntu 16.04.3

Dosbox und Geos gibt es natürlich bei mir auch. Schon für EPA's Sammlung. Und bevor ich Dosemu kennenlernte, lief auch BBE in der Dosbox.

Montag, 16. Oktober 2017, 19:41

Forenbeitrag von: »geobart«

Geos in DosBox 0.74 unter Ubuntu 16.04.3

BBE unter Linux mit Dosbox ist schon schräg... Schick ihm den Weg zu Dosemu2.

Samstag, 26. August 2017, 21:35

Forenbeitrag von: »geobart«

Breadbox wie betreiben: Dosbox, Dosemu oder nativ?

Anders als Achim würde ich dir zu AntiX , 32bit raten. Es kommt auch mit einem für das olle Thinkpad passenden Kernel. AntiX kannst du als "Grundinstallation" oder auch als "Vollversion" installieren. AntiX beruht auf Debian und ist einfach "normaler" als Puppy und sicher nicht langsamer als Puppy. Spezi hier im Forum für AntiX ist GeosTiger.

Freitag, 25. August 2017, 23:37

Forenbeitrag von: »geobart«

"Neuling" sucht Hilfe, PuppyLinux, DOSEMU

Kann es bei der Konstellation Rechteprobleme für Dosemu/Geos geben? Ich zitiere mich mal selbst: Zitat Puppy ist mir ähh.. zu speziell. Wolfgang

Montag, 21. August 2017, 23:36

Forenbeitrag von: »geobart«

"Neuling" sucht Hilfe, PuppyLinux, DOSEMU

Zitat von »GeosShark« Das CDROM-Laufwerk erscheint bei mir unter GEOS auch nicht, warum? Diskette A erscheint. Z.B. soll ein bestimmter USB-Stick, oder auch eine USB-HDD eingebunden werden. Grundsätzlich kannst du cdrom oder auch USB-Datenträger nur in BBE einbinden, wenn sie im Linux gemountet sind. Im CD-Rom-LW muss also (vor dem Start der Dosemu) eine CD/DVD eingelegt sein und gemountet sein, das heißt, es muss ein Dateisystem erkennbar sein.. Ebenso geht das mit USB-Datenträgern. Mounten ka...

Donnerstag, 17. August 2017, 22:51

Forenbeitrag von: »geobart«

"Neuling" sucht Hilfe, PuppyLinux, DOSEMU

Zitat von »bolle732« Der Rechner muss dazu aber die entsprechenden Erweiterungen fuer die Virtualisierung in der CPU aktiv haben. Hat das alte Teil aber nicht: https://ark.intel.com/de/products/27355/…che-400-MHz-FSB Dosemu (1) ist angesagt. Puppy ist mir ähh.. zu speziell. Ich würde zu LMDE2 Mate greifen, das auf Debian oldstable aufsetzt. Download: http://downloads.sourceforge.net/linuxmi…de-20170811.iso @Frank: Eine ganz andere HW - Idee: Was für einen "Primärrechner" hast du? Ein aktuelles,...

Mittwoch, 16. August 2017, 23:58

Forenbeitrag von: »geobart«

"Neuling" sucht Hilfe, PuppyLinux, DOSEMU

Zitat etwas älter ? Ganz schön alt Bleib bei Puppy, wenn es/alles läuft. Der Prozessor kann nur 32bit, kein PAE und dafür bringt Puppy einen passenden älteren Kernel mit. Die Vfat kannst du löschen und die Linux-Partition entsprechend vergrößern. Ansonsten weiter mit Jens und Martin.

Mittwoch, 16. August 2017, 21:38

Forenbeitrag von: »geobart«

"Neuling" sucht Hilfe, PuppyLinux, DOSEMU

Moin Frank, kannst du mal die Daten (genaue Bezeichnung genügt, wenn ich es im Netz finden kann) des NB nennen? Ich finde, dass du es Dir vermutlich unnötig schwierig machst mit Puppy und extra Vfat-Partition. Wolfgang

Mittwoch, 9. August 2017, 20:20

Forenbeitrag von: »geobart«

Geos User Club CD 50

Zitat von »goldy« Ich persoenlich habe nur noch eine Kopie der CD - kein Image / ISO - , also CD ins Laufwerk und den Inhalt auf die Festplatte kopiert. Daten-CD brennen mit dem kopierten Inhalt und verschicken.

Montag, 7. August 2017, 23:00

Forenbeitrag von: »geobart«

Abzugeben...

Bei Jens gelandet, den Spaß hat Marlies bereits. Mint 18.2 Cinnamon 64bit. Gruss, Wolfgang

Montag, 7. August 2017, 13:15

Forenbeitrag von: »geobart«

Abzugeben...

Und nu isser bei Jens...

Samstag, 5. August 2017, 00:31

Forenbeitrag von: »geobart«

PC/GEOS - Nächstes Kapitel / Neues Zuhause

Moin, einfach super. Ich hatte schon fast den Glauben aufgegeben. Wer sind die "wir"? Gruss, Wolfgang

Donnerstag, 20. Juli 2017, 22:09

Forenbeitrag von: »geobart«

Hamburger GEOS-Treffen 2017

Sehr schade.

Samstag, 8. Juli 2017, 16:03

Forenbeitrag von: »geobart«

Das große SZ

Zitat von »Rainer« Ich denke GEOS kann ganz gut ohne auskommen. Nicht nur GEOS. Hätte Jörg diesen Unsinn des Rechtschreibrates nicht gefunden - keinem hätte dieser Buchstabe je gefehlt.

Sonntag, 2. Juli 2017, 17:12

Forenbeitrag von: »geobart«

Das große SZ

http://www.sueddeutsche.de/bildung/recht…taben-1.3566309 Ein Buchstabe ohne Zukunft... Wie ist denn die "nicht GEOS" Tastenkombination? Hat der deutsche Rechtschreibrat doch sicher auch festgelegt.

Montag, 29. Mai 2017, 00:19

Forenbeitrag von: »geobart«

Hamburger GEOS-Treffen 2017

Moin, es gibt schlimmere Drohungen.. Wohnwagen oder Wohnmobil? Wie lang? Gruss, Wolfgang

Montag, 22. Mai 2017, 19:31

Forenbeitrag von: »geobart«

Hamburger GEOS-Treffen 2017

Moin Frank, kennen tu ich dich noch - ob ich dich aber noch erkennen würde, habe ich argen Zweifel. Das Treffen findet bei mir statt, Tatenberger Deich 97 21037 Hamburg Platz auf der Straße gibt es hier nicht, aber Platz auf dem Grundstück. Wäre super, wenn es mit dem Treffen hier klappen würde! Gruss, Wolfgang

Sonntag, 30. April 2017, 23:57

Forenbeitrag von: »geobart«

Hamburger GEOS-Treffen 2017

Falls dort noch was frei ist: http://www.faehrhaus-tatenberg.de/ hier war Rainer schon: Amedia Hotel Hamburg Moorfleet Wolfgang