Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 242.

Gestern, 14:21

Forenbeitrag von: »t.hass«

DOSBox Netzwerkzugriff

Hallo, fast hätte ich das kleine "Wine"-Glas in der Dialogbox übersehen! Es wäre nett und hilfreich, wenn Du geschrieben hättest, daß Du es unter Linux im Windows-Emulator starten wolltest. Das ganze ist für Windows gemacht/gedacht und sollte auf 32/64 bit Versionen von 7-10 laufen. Gruß Thomas

Gestern, 11:25

Forenbeitrag von: »t.hass«

Ensemble Demo

Hallo, damit Ihr etwas schneller zum Surfen kommt - und ich die GEOS-Konfig nicht erklären muss - habe ich eine zu den beschriebenen Setups passende Ensemble Demo zu einem Installpaket geschnürt. Sie kommt mit 2 Konfigurationen daher, die über Icons auf dem Desktop umgeschaltet werden können: LAN: das ist das Setup aus NPcap + VirtualBox + Squid, beim Ihr nur die IP des virtuellen Ethentadapters konfigurieren müßt und das mit WLAN (aber nur mit dem Browser) funktioniert,PPP: das Setup mit der co...

Montag, 9. Dezember 2019, 21:23

Forenbeitrag von: »t.hass«

Pack das Modem aus!

für Linux-Nutzer und alle, denen die vorherigen Ansätze nicht verrückt genug waren (oder nicht helfen konnten) beschreibe ich hier die 3. Möglichkeit mit GEOS aus der DOSBox heraus ins Internet zu gelangen. Wie funktioniert's? Einige DOSBox-Versionen besitzen eine eingebaut Modememulation, welche eine Verbindung zu einer anderen DOSBox-Instanz oder einem Telnet-Deamon unter Linux/UN*X aufbauen kann. Diese Eigenschaft kann man, wie im DOSBox-Wiki beschrieben, benutzen, um eine Verbindung zu einer...

Montag, 9. Dezember 2019, 20:59

Forenbeitrag von: »t.hass«

DOSBox Netzwerkzugriff

Dear Hans, Zitat von »hanslse« The network way you describe is a bit risky as it opens the computer to internet. No the computer istn't "open to the internet". Sure you can use an ethernet adapter in promiscuous mode to do things your notwork admin and/or security policy will not allow, but it doesn't manipulate the packet filtering rules on the host. The second version that uses the virtual Ethernet adaptor and the Squid proxy is more secure than any other routing solution. On Windows also the ...

Sonntag, 8. Dezember 2019, 22:31

Forenbeitrag von: »t.hass«

DOSBox Netzwerkzugriff via WLAN

Um den Web-zugriff mit einem WLAN-Adapter zu reaalisieren, habe ich mir folgende Workaround überlegt: Wie funktionierts? - Npcap wird an einen virtuellen Ethernatdapter gebunden, - um die HTTP-Pakte von diesem an den WLAN-Adapter zu leiten - ohne komliziertes NAT/Routing - kommt ein Web-Proxy zum Einsatz Quellcode 1 (Internet)--<WLAN-Adpt.>--[Squid]--<VirtualBox Adapt.>--[Npcap]--<DOSBox NE2k-Adpt.>--[NE2KPKT][GEOS][Skipper] Was braucht man (zusätzlich)? - Oracle VirtualBox https://download.virt...

Sonntag, 8. Dezember 2019, 10:35

Forenbeitrag von: »t.hass«

DOSBox Netzwerkzugriff

Zitat von »MeyerK« Ich habe gestern Abend mal mit einem anderen Ansatz gespielt, wußte aber nicht wirklich was ich tue: die DosBox unterstützt ja IPX. Im Internet findet man einen IPX to Packet Driver shim (http://www.shikadi.net/network/) Damit wollte ich GEOS ein Packet Driver Interface basteln... Über den internen IPX-Server kannst Du nur eine DOSBox-zu-DOSBox Kommunikation realisieren und mit dem IPX-Packet-Driver darüber auch wieder IP-Pakte tunneln. Bild 1. zeigt das Setup und Bild 2. ein...

Freitag, 6. Dezember 2019, 00:20

Forenbeitrag von: »t.hass«

DOSBox Netzwerkzugriff

Hallo Bernd, Zitat von »Mütze« supercool Mal sehen, ob das auch mit der DOSBox für macOS funktioniert. für den Mac sieht das nicht so gut aus: Quellcode 1 2 3 4 en1 (no description) LOG: Unable to open the interface: en1: BIOCSRTIMEOUT: Invalid argument. In dieser Diskussion auf VOGONS wird das Thema recht ausführlich behandelt, aber kein funktionierendes Binary geliefert. Gruß Thomas

Donnerstag, 5. Dezember 2019, 22:51

Forenbeitrag von: »t.hass«

DOSBox Netzwerkzugriff

Hallo, für Johannes und Konstantin and alle Anderen DOSBox-Nutzer hier eine kleine Anleitung, wie man selbige ins Netzwerk einbindet. Welche Netzwerk-Setup sind möglich? - DOSBox zu DOSBox Kommunikation via IPX über internen IPX-Server - DOSBox interne Modememulation für DOSBox-zu-DOSBox Kommunikation oder DOSBox-zu-Telnet (evtl. PPP/SLIP) - NE2000 passthrough in einigen CVS-Versionen Wie funktioniert Letzteres? - DOSBox klingt sich mit Hilfe eines speziellen (für Netzwerksniffer entwickelten) T...

Sonntag, 24. November 2019, 23:53

Forenbeitrag von: »t.hass«

XVIII. Geithainer PC/GEOS-Treffen 2019 - vom 14. bis 17. November 2019

Zitat von »Mütze« Zitat von »JMGeithain« Frank hat auf seiner Seite die Vortäge online gestellt. Danke Dank an Frank dafür. So bekommen wir daheimgebliebenen auch einen kleinen Einblick 'ins Geschehen'. Vielen Dank auch von mir! Ich hoffe, ihr habt noch ein paar Klingonen für's nächste Jahr am Leben gelassen

Donnerstag, 9. Mai 2019, 20:02

Forenbeitrag von: »t.hass«

Cowsay coming soon!

mit solchen Sprüchen wurde man damals(TM) beim Login an einem Computerterminal begrüßt, wenn die Admins nichts Sinnvolles (z.B. anstehende Wartungsarbeiten) zu vermelden hatten. Gelegentlich in ASCII-Kunst wie der sprechenden Kuh verpackt. BOFH excuse #245 == (faule) Ausrede eines verfluchten Operators Nr. 245 Und damit mich hier niemand missversteht: CowSay für GEOS finde ich

Mittwoch, 8. Mai 2019, 21:46

Forenbeitrag von: »t.hass«

Cowsay coming soon!

Quellcode 1 2 3 4 5 6 7 8 _________________________________ < Lobe nie die Pommes vor der Mayo. > --------------------------------- \ ^__^ \ (oo)\_______ (__)\ )\/\ ||----w | || ||

Freitag, 4. Januar 2019, 01:16

Forenbeitrag von: »t.hass«

Crazy Projekt

Hallo Bernd, wollte an dieser Stelle auch mal loswerden, dass "Crazy Projekt" wirklich ein cooles Projekt ist! Es macht mir deutlich mehr Spaß, Dokumentation für GEOS unter GEOS zu erstellen. Und das geht damit wirklich super, denn die umständliche Eingabe der Umlaute war bisher ein echter Motivationskiller. Mit den generierten HTM-Dateien hatte ich unter Linux zunächst Probleme, da z.B. Perl die Kombination aus ANSI/ISO-8859-Zeichencodes und Mac-Zeilenenden (CR) nicht so recht verdauen wollte. ...

Mittwoch, 12. Dezember 2018, 00:21

Forenbeitrag von: »t.hass«

Namen der Geos-Apps in der Zukunft?!

Zitat von »Rainer« Vorauseilender Gehorsam hat ganze Staatensysteme kaputt gemacht ... ..und Namensrechte die schönsten Hobbyprojekte. Bsp. "GeoCalc" ist seit 2004 ein Warenzeichen von Blue Marble Group, Inc. Oder?

Dienstag, 11. Dezember 2018, 18:19

Forenbeitrag von: »t.hass«

BBE Installer

Hallo, Zitat von »sebi« Warum fällt die UI-Auswahl weg? Weil aus der SETUP.GEO der EasyDesktop noch nicht sauber rausoperiert wurde, obwohl er nicht mehr vorhanden ist. Das kann man auch im Quellcode sehen. D.h. heißt aber auch, dass man die Auswahl (beim ersten Start!) wieder einbauen kann, sobald sich GEOS aus den Quellen bauen läßt. In Preferences kann man aber jederzeit umschalten. Zitat von »JMGeithain« Mir gefällt tatsächlich ISUI am besten, wegen der MINI-ICONS in den Menüs.. Habe mich fr...

Montag, 10. Dezember 2018, 23:48

Forenbeitrag von: »t.hass«

BBE Installer

Hallo, ich habe inzwischen am BBE-Installer für Windows gearbeitet. Insgesammt bemühe ich mich: - eine Installation zu produzieren, die soweit wie möglich/sinnvoll dem entspricht, was das DOS-Installationsprogramm abliefert - eine möglichst identische englische + deutsche Version zu generieren - den Internetzugang auf allen Windowsversion ohne Eingriff in die Konfig-Dateien zu ermöglichen Erledigt: - Erfassung Nutzer-Info und Seriennummer incl. Validierung - Anpassung der (experimentellen) Inter...

Montag, 10. Dezember 2018, 23:32

Forenbeitrag von: »t.hass«

Namen der Geos-Apps in der Zukunft?!

Hallo, Ich habe für die Breadbox-Namen oder allgemeine Bezeichnungen wie "Textverarbeitung" gestimmt. Hintergrund: "Geo"+Irgendwas wird heute sehr stark für Anwendungen und Dienste im Bereich Geografie, Fernerkundung etc. benutzt. Dort tummeln sich inzwischen große SW-Anbieter mit gut bezahlten Anwälten, die Namensrechte prüfen und Verletzungen ahnden werden. Da wir das hier alle als Hobby betreiben, sollten wir solchem Ärger aus dem Weg gehen... Thomas

Montag, 10. Dezember 2018, 23:23

Forenbeitrag von: »t.hass«

Official Github repository: new 3rd party apps and licenses

Hallo, Zitat von »bolle732« Does it make sense to integrate 3rd party open source applications into the Github repository ? I think it makes sense, if: - the author doesn't want to maintain an own git repository - the used license matches - the applications full-fills some TBD quality requirements: e.g. providing all types of tokens, a help file... Zitat von »MeyerK« Na ja.... es wäre cool, ein Portal zu haben auf dem man R-Basic Apps hochladen und vor allem runterladen kann. Zusammen mit der je...

Dienstag, 20. November 2018, 00:18

Forenbeitrag von: »t.hass«

Geos♥︎6

Hallo Bernd, Zitat von »Mütze« Mir wäre es total wichtig, dass das zukünftige GEOS unter den drei (?) zur Zeit relevanten Host-Systemen gleichwertig und vollständig zu nutzen ist. Die angepasste DOSBox ist erstmal nur nötig, um GEOS debuggen zu können. Falk hat im anschliessenden Gespräch betont, dass GEOS auch weiterhin auf einem DOS-Rechner lauffähig sein soll. Damit wird es auch zukünftig auf Emulatoren unter macOS funktionieren - so diese die Kompatibilität zu GEOS bewahren... Gruß Thomas

Sonntag, 18. November 2018, 19:20

Forenbeitrag von: »t.hass«

Gut zurück

Hallo zusammen, bin wieder daheim und möchte auch nochmal allen für das schöne Treffen danken. Viele Grüße Thomas

Montag, 12. November 2018, 20:11

Forenbeitrag von: »t.hass«

Parkplätze

Hallo Johannes, ich kann mich erinnern, dass der Pfarrhof schon im letzten Jahr gut zugeparkt war. Da ich nur leichtes Gepäck habe, würde ich auch ein paar Schritte gehen. Kann/Soll ich noch anderswo parken? Gruß Thomas